Ausbildung

©THGA

Ausbildungsmöglichkeiten

Die Ausbildungsmöglichkeiten im Bereich der Rohstoffe sind vielfältig und zum Teil auf bestimmte Bereiche des Aufsuchens, Erkundens und Gewinnens von Lagerstätten sowie der Aufbereitung der gewonnenen Rohstoffe und der Vermessung spezialisiert.

Falls Sie sich für eine Ausbildung in diesem Berufszweig interessieren, sind nachfolgend einige Links zu deutschen Hochschulen aufgelistet:

Der steigende Bedarf an Rohstoffen hat weltweit zu einem erheblichen Wachstumsschub für den Bergbau geführt. Die Ausbildungszahlen in den Bergbau- und Rohstoffstudiengängen können den absehbaren Bedarf an Fachleuten derzeit bei Weitem noch nicht decken. Die Berufsaussichten für Absolventen dieser Studiengänge sind überdurchschnittlich gut.

Helmuth-Burckhardt-Preis

Die Vereinigung Rohstoffe und Bergbau e.V. vergibt seit 1971 jährlich den Helmuth-Burckhardt-Preis. Prämiert werden hervorragende Examensleistungen im Rahmen der Masterprüfungen in der Studienrichtung Bergbau und Rohstoffingenieurwesen oder der Großen Staatsprüfung.

Die Auszeichnung ist mit 5.000 Euro dotiert. Dies soll dem Preisträger ermöglichen, im Rahmen einer Studienreise weitere Einblicke in den Auslandsbergbau zu gewinnen.

Weiterlesen