DIE VEREINIGUNG ROHSTOFFE UND BERGBAU e.V.

Zweck der VRB ist, die gemeinschaftlichen Belange der mineralischen Rohstoffwirtschaft und des Bergbaus zu wahren und zu fördern. Die Aufsuchung, Gewinnung und Aufbereitung heimischer mineralischer Rohstoffe sollte in Deutschland langfristig möglich sein. Zu den Schwerpunkten der VRB-Tätigkeit zählen:

  • Bündelung der rohstoff- und bergbaupolitischen Interessen auf nationaler Ebene
  • Mitgestaltung der nationalen und der europäischen Rohstoffpolitik
  • Mitwirkung bei der politischen und rechtlichen Rahmensetzung für die Gewinnung von Rohstoffen,  u. a. im Bergrecht, beim Arbeitsschutz, im Umweltrecht und in der Steuerpolitik
  • Pflege von Informations- und Arbeitsbeziehungen, insbesondere zu Bundesregierung, Parlament,  Bundesländern und ihren Institutionen
  • Zusammenarbeit mit Politik und Verbänden auf europäischer und internationaler Ebene
  • Erster Bericht zur Transparenz im deutschen Rohstoffsektor vorgestellt

    weiterlesen
  • EU-VERORDNUNG ZU KONFLIKTROHSTOFFEN IN KRAFT GETRETEN

    Die EU-Verordnung zu Sorgfaltspflichten in der Lieferkette ist am  8. Juni 2017 in Kraft getreten. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie…

    weiterlesen